Startseite Wissenswertes Sauna Wellness Preise Anfahrt Kontakt

 

 

 

Die wunderbaren Saunawirkungen sind das Ergebnis einer Reihe

von Wechselbädern aus heiss und kalt.

Damit stellt die Sauna eine Herausforderung für Leib und Seele dar.

Sie wirkt reinigend und stärkend, lässt die Sinne aufleben

und dient der persönlichen Gesundheitsvorsorge.

 

 

Welljadis - Sauna und Wellness

 

 

Positive Effekte auf die Gesundheit sind:

 

Entgiftung und Entschlackung:

Wenn Sie regelmässig in die Sauna gehen, schaffen Sie die Voraussetzung für

ein gesundes und langes Leben.

 

Erholung und Regeneration:

Die Sauna schafft Ausgleich zum Alltagsstress, der Körper kann sich

regenerieren.

 

Abhärtung und gute Konstitution:

Das Immunsystem wird trainiert, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert,

die körpereigene Abwehr gibt vielen Krankheiten keine Chance mehr.

 

Neue Energien und Glücksgefühle:

Die Sauna reguliert in vielerlei Hinsicht den Hormonhaushalt,

dadurch werden Denkkraft, Konzentrationsfähigkeit, Ehrgeiz und die Stimmung erhöht.

 

Anti-Aging-Effekt:

Die Sauna ist ein wahrer Jungbrunnen - Ihre Haut blüht auf und Ihr Aussehen

gewinnt an Ausstrahlung.

 

 

Welljadis - Sauna und Wellness

 

 

Häufigste Berührungsängste mit der Sauna:

 

Der Begriff "Sauna" kommt aus dem Finnischen und bedeutet "Raum aus Holz".

Mitte des 20. Jahrhunderts wurde der Begriff Sauna in die deutsche Sprache integriert

und in den Duden übernommen, wo Sauna eigentlich für "Dampfbad" stand,

was schlichtweg falsch ist und noch heute zu Missverständnissen führt:

 

 

"Ich vertrage keine Sauna":

Viele Menschen werden schon bei ihrem ersten Saunabesuch abgeschreckt,

da oft in der Sauna zu hohe Temperaturen bei zu hoher Luftfeuchtigkeit gewählt werden

und die Saunagänge für den Anfang zu lang sind.

Wir beraten Sie ausführlich und empfehlen Ihnen ein auf Sie persönlich abgestimmtes Programm,

damit die Sauna für Sie ein durchweg angenehmes Erlebnis wird.

 

"Meine Haut wird noch trockener durch die Sauna":

Das ist falsch. Die Sauna ist gerade für die trockene Haut besonders gut geeignet.

Das Wasser diffundiert bis in die Hornschicht und in die tieferen Gewebe.

Die Haut wird sozusagen "von innen" durchfeuchtet.

Möglicher Juckreiz geht zurück und verschwindet sogar ganz.

 

"Ich bekomme keine Luft in der Sauna":

Durch die Durchblutung und Erwärmung der Lungen in der Sauna entspannt sich die Atemmuskulatur

und kann daher auch Asthma geplagten Menschen empfohlen werden.

Das körpereigene Cortison aus den Nebennieren wird vermehrt ausgeschüttet,

welches auch zur Entkrampfung führt.

 

"Ich gehe ungern nackt in die Sauna":

Es ist zwar nicht von Vorteil, mit Textilien in die Sauna zu gehen, denn gerade das

könnte zu einem Wärmestau und zu Unwohlsein führen.

Sollte der Wunsch nach Bedeckung aber vorhanden sein,

steht ein Badehandtuch mit Klettverschluss (Kilt) zur Verfügung.

 

 

Zurück an den Seitenanfang

 

 

 

 

 

© 2005 - 2011 welljadis.de
Impressum